Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Motorola Defy CM7.1
#1
zigarre 
Hy zusammen!

Hab ja schon längere Zeit mein Motorola Defy und wartete schon ewig auf die Android Version 2.3 doch leider wird das Gerät keine neue Version kriegen laut Motorola. Deshalb hat Motorola das Defy+ herausgebracht.
Kurz um, warum soll ich ein neues Handy kaufen wenn ich zufrieden bin...

Hab schon des öfteren gegooglet und einen genialen Mod gefunden wobei es sich immer um Beta's handelte. Der CyanogenMod. Nun ist im Oktober endlich die Stable rausgekommen und ich dachte mir, scheiss auf Garantie, bis jetzt hatte ich immer meine Handy's gerootet und CF's raufgespielt. Wäre doch gelacht wenn ich das bei Linux nicht mache... hehe

Gestern alles gemacht und siehe da, laut benchmark ist mein Handy schneller als das Galaxy S happy AAAWWWWHHAHHA. Sehr nette werte und der Akku hält ewig!

Das Defy läuft jetzt mit Android 2.3.7, Cyanogenmod7.1 Stable und overclocked auf 1000 statt 800. [LikeIt]

Wenn jemand das selbe machen will mit seinem Android, dann geht man schnell mal auf http://www.cyanogenmod.com/devices und schaut ob euer Handy für das gemacht ist. (Ich übernehme keine Haftung) smile2


Wenn ja, das Handy muss auf 2.2 sein. Also wenn 2.1 oder 2.3 müsst ihr einen Up- oder Downgrade machen. Vergesst auch nicht mit Astro oder Titanium ein Backup eurer Programme durchzuführen.

* auf 2.2 wird ein FactoryReset (FullWipe) durchgeführt.

* Dann spielt man schnell mal eine CF ein (Findet man im Internet, oder PM an mich)

* Punkt 1 widerholen zur Sicherheit

* Dann wird das Handy gerootet mit SuperOneKlick (Findet man im Internet, oder PM an mich)

* Den downgeloadeten Cyanogenmod und die aktuellen GoogleApps auf die SD Kopieren. (Sind beides Zip Pakete)

* Diese werden über das Bootmenü eingespielt

* Neustart und Fertig.

Für die genauere Anleitung (http://www.gidf.de oder PM)

Die TS12 ist eine Tragkraftspritze die 12000 liter Wasser in der minute transportiert....... o_O
Zitieren





Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste